Fallschirmspringen August 2017

Im August 2017 wollten Glenn und ich mal hoch hinaus.
Aber wer hoch oben ist, kann auch tief fallen 😉
Fallschirmspringen in Neustadt-Gleve

Einweisung vor dem Start mit Tandemmaster Tim

 

Die Cessna ist mit 14 Springern voll besetzt, aber tolle Stimmung. Wir hatten echt viel Spaß beim Steigflug

 

Da hat jemand die Tür aufgelassen!!! Coole Aussicht, aber etwas zugig….

 

Au weia, es geht los! Da soll ich wirklich runter???

 

Mit 240 km/h geht es abwärts. Das drückt ganz schön im Gesicht…

 

Kurzes Abklatschen mit Videospringer Karl. Gar nicht so einfach bei dem Tempo!!!

 

 

Über den Wolken….
Nach 50 Sekunden, bei ungefähr 1.500m, geht gleich der Schirm auf.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.